Bad Füssing 2011: Mehr Gäste, weniger Übernachtungen

 Europas übernachtungsstärkster Kurort Bad Füssing meldet für 2011 einen neuen Gästerekord. “Im vergangenen Jahr kamen 284.241 Übernachtungsgäste, mehr als jemals zuvor in unserer Geschichte”, sagte Bad Füssings Kurdirektor Rudolf Weinberger. Gegenüber 2010 entspricht das einem Plus von 1,7 Prozent.

1,8 Millionen Menschen besuchten 2011 die drei Bad Füssinger Thermen mit ihrem legendären Heilwasser. Trotz dieses Rekords sank die Zahl der Übernachtungen gegenüber dem Vorjahr leicht um 2,3 Prozent auf 2,58 Millionen. Ursache ist der allgemeine Trend zum immer kürzeren Urlaub. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer in den 46 bayerischen Heilbädern liegt mittlerweile bei nur noch 5,2, im bayerischen Fremdenverkehr insgesamt bei nur 2,7 Tagen. Mit 9,1 Tagen bleiben die Gäste in Bad Füssing zwar weiterhin deutlich länger als in irgendeiner anderen deutschen Touristikregion, aber rein rechnerisch verkürzte sich der durchschnittliche Aufenthalt gegenüber dem Vorjahr um 0,4 Tage.

Der Anteil der Kassenpatienten liegt in Bad Füssing aktuell bei nur noch 15 Prozent. Trotzdem hinterließ auch der allgemein drastische Rückgang bei den von den Krankenkassen bezuschussten ambulanten Badekuren in der Bad Füssinger Fremdenverkehrsstatistik seine Spuren. 2011 wurden deutschlandweit nur noch 65.000 solcher Kurmaßnahmen von den Kassen genehmigt. Vor 20 Jahren waren es noch 900.000. Ungeachtet dieser politisch bedingten Veränderungen bleibt Bad Füssing aber bei der Durchführung ambulanter Badekuren deutschlandweit mit Abstand die Nummer 1: Ein Drittel aller 2011 in Deutschland genehmigten ambulanten Kurmaßnahmen wurde in Bad Füssing durchgeführt. Der Rest verteilt sich auf die übrigen 329 deutschen Heilbäder.


Ähnliche Themen

  • Thermalwasser lindert Schmerzen und kann Medikamente ersetzen
    Die Heilwirkung des Thermalwassers gilt aufgrund seines hohen Schwefelsulfid-Gehalts als legendär: Mit fast drei Millionen Übernachtungen ist Bad Füssing in Niederbayern deshalb nicht nur Deutschlands Kurort Nummer eins, sondern steht auch europaw...
  • Bayern-Doc Müller-Wohlfahrt gibt Rücken-Tipps auf YouTube
    Er ist der Arzt des FC Bayern München und der deutschen Fußballnationalmannschaft. Zu Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt kommen Spitzenathleten aus der ganzen Welt. Seine Jahrzehnte langen Heilerfahrungen mit den prominenten Patienten stellt de...
  • Nur jeder Zweite liest sich den Beipackzettel richtig durch
    Mit dem kalten Wetter steigt auch wieder die Erkältungsgefahr: Um die Symptome wie Husten, Schnupfen und Fieber zu bekämpfen, greifen viele Deutsche schnell zu rezeptfreien Arzneimitteln. Doch laut einer von der KKH-Allianz in Auftrag gegebenen Um...
  • Diabetes-Uhr als kostenlose App von und für Diabetiker
    Mehr als sieben Millionen Menschen sind in Deutschland aufgrund ihrer Diabeteserkrankung in ärztlicher Behandlung. Es wird geschätzt, dass noch einmal genauso viele Menschen ein erhöhtes Risiko haben oder bereits an Diabetes erkrankt sind, aber no...
  • Podcast: Moderne Betreuung der Versicherten
    Wer bei einer Gesetzlichen Krankenkasse versichert ist, möchte natürlich optimal betreut werden. Dies ist nicht nur im Krankheitsfall so, auch über zusätzliche Leistungen und Angebote möchte man informiert werden. Wie funktioniert dies in der Prax...
  • Schlaf entscheidend für Immunsystem
    Je länger der Schlaf, desto stärker das Immunsystem. So das Ergebnis einer Studie der Carnegie-Mellon-Universität in Pittsburgh. Bei dem Versuch verglich man die Schlafdauer von 26 Säugetierarten und ihre Anfälligkeit für Parasiten. Hierbei fand m...
  • Podcast: Nach Urteil aus Karlsruhe – Weiterentwicklung der Krankenkassen nötig
    Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Rechtmäßigkeit der Gesundheitsreform sieht die KKH-Allianz Bedarf zur Weiterentwicklung der Krankenkassen. Beide Systeme, sowohl gesetzliche als auch private Krankenversicherung, müssten weiterentw...
  • Studie: Deutschland beliebt bei “Medizin-Touristen”
    Während die Deutschen in erster Linie für ästhetische Operationen aus Kostengründen verstärkt ins Ausland reisen, kommen gleichzeitig immer mehr "Medizin-Touristen" aus anderen Ländern nach Deutschland. Dies geht aus dem aktuellen Report "Medical ...
  • Mehr Operationen: “Nicht immer zum Wohle des Patienten”
    Chirurgen greifen immer häufiger zum Messer. Die Zahl der Operationen in der Bundesrepublik stieg zwischen 2006 und 2010 um 15 Prozent. Das ergab eine Auswertung der Versichertendaten der KKH-Allianz. Demnach gab es im vergangenen Jahr über 166 00...
  • IGeL-Angebote: GKV fordert Patientenrechtegesetz
    Patienten müssen immer mehr ärztliche Leistungen aus eigener Tasche zahlen. Die gesetzlichen Krankenkassen wollen Ärzte künftig daran hindern zu viel Umsatz durch so genannte „IGeL-Angebote“ (Individuelle Gesundheitsleistungen) zu machen.  Daf...
  • “Unregelmäßigkeiten” im Transplantationszentrum Leipzig
    Nach den Manipulationen bei der Organvergabe an den Universitätskliniken Göttingen, Regensburg und München gibt es nun auch "Unregelmäßigkeiten" am Uniklinikum in Leipzig. So steht es in einer Pressemitteilung, die am Neujahrstag veröffentlicht wu...
  • “Auf Familie! Fertig? Los!” Broschüre für Bewegung im Alltag
    Am 15. Mai ist der "Internationale Tag der Familie". Nicht nur den Alltag sollten Familien gemeinsam verbringen, sondern auch Spaß miteinander haben und sich dabei möglichst viel bewegen. In ihrer Broschüre "Auf Familie! Fertig? Los!" zeigt di...
  • 8.100 Meldungen aus Apotheken zur Arzneimittelsicherheit
    Im Jahr 2011 bearbeitete die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) 8.122 Meldungen aus Apotheken. Rund ein Viertel aller Meldungen bezog sich auf Verdachtsfälle unerwünschter Arzneimittelwirkungen einschließlich Missbrauchsverda...
  • Zu Karneval hat Grippe Hochsaison
    Massenveranstaltungen erhöhen das Risiko einer Ansteckung Noch immer schwappt die Grippewelle über Deutschland. Viel früher als in den Vorjahren startete sie in diesem Winter im Norden und breitete sich über Deutschland aus. Noch geben Experte...
  • Wieder fit und vier Zentimeter größer durch Bandscheiben-OP
    Andreas Krönner ist Zielraumkoordinator beim Damen-Ski-Weltcup und somit ständig auch Achse. Vor drei Jahren bekam der Straubinger große Rückenprobleme. Die Diagnose: drei Bandscheiben waren kaputt. Statt der üblichen Versteifung der Bands...

Tags:

Comments are closed.

Roboter für die Pflege

Arzneimittel aus dem Garten

Vitafil auf Facebook

Gesunde Ernährung

Video: Mehr Lebensqualität

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Video: Ultraschall per Smartphone

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.