Die 12 besten Gesundheits-Apps für das iPhone

Mit dem iPhone kann man weit mehr als nur telefonieren. Unter den mittlerweile etwa 100.000 Apps im iTunes-App-Store gibt es auch viele, die einem helfen gesund zu bleiben oder zu werden. Wir haben für Sie die besten zwölf deutschsprachigen Gesundheits-Apps ausgewählt.

KKH-Allianz Vorsorgemanager

Familiengesundheitsmanagement auf dem iPhone

von: KKH-Allianz
Preis: kostenlos

Mit der iPhone-App der KKH-Allianz kann jeder die Gesundheitsdaten der gesamten Familie – inklusive Haustiere – archivieren, seine Arzttermine verwalten und wird automatisch an Vorsorgeuntersuchungen erinnert.
Vorbereitet werden weitere Funktionen wie ein elektronischer Impf- und Röntgenpass sowie sogenannte Medipakete für spezielle Nutzerkreise wie schwangere Frauen oder Chroniker.

+ Alle Daten in der Tasche
+ kostenlos


Erste Hilfe

Alles, was man im Notfall wissen muss

von: Intrada software
Preis: 0,79 Euro

Wie bringt man jemanden in die stabile Seitenlage? Was muss man bei einer Herz-Lungen-Wiederbelebung tun? Auf diese und weitere Fragen gibt die Erste Hilfe-App Antwort.
Mit Hilfe eines Entscheidungspfades wird der Nothelfer Schritt für Schritt durch die einzelnen Maßnahmen und Handgriffe geführt. Alle Schritte sind zudem mit Bildern illustriert.

+ gut illustrierte Anleitungen


Das Bertelsmann Gesundheitslexikon

14.000 Stichwörter aus Krankheit und Gesundheit

von: Envi.con KG
Preis: 29.99 Euro

Das Gesundheitssystem verlangt mehr Eigenverantwortlichkeit und viele Patienten wollen immer genauer über die medizinischen Hintergründe ihrer Erkrankung informiert sein. Das Bertelsmann Gesundheitslexikon ist ein praxisorientiertes Nachschlagewerk, das viele Frangen zu Gesundheitsthemen beantworten kann.
Die App beinhaltet 14.000 Stichwörter und 300 hochauflösende Grafiken. Querverweise innerhalb der Artikel erleichtern das Verständnis und mit Lesezeichen können relevante Artikel gespeichert werden.

+ Umfangreicher Inhalt
- Hoher Preis


Das Hausmittel Buch

Nützliche Tipps für den Alltag

von: Kies Daniel
Preis: 1,59 Euro

Bei Zahnschmerzen, Fieber, Halsschmerzen oder Erkältung muss man nicht immer gleich zum Arzt gehen. Oftmals helfen einfache Hausmittel gegen diese Beschwerden. Im Hausmittel-Buch sind tausende der einfachen Hilfen aufgeführt.
Neben den Tipps, die über die alphabetische Beschwerdenliste oder per Suche gefunden werden können, ermöglicht die App es auch, mit anderen Nutzern über die Hausmittel zu diskutieren.

+ Umfangreicher Inhalt
+ Diskussionsfunktion


Weightbot

Der Gewicht-Tracker

von: Tapbots
Preis: 1,59 Euro

Mit Weightbot kann man seinen eigenen Gewichtsverlauf protokolieren. Egal ob man abnehmen oder zunehmen möchte – mit der App macht das Verfolgen des Fortschritts Spaß. Nach Eingabe eines Zielgewichts kann man über ein Diagramm verfolgen, wie nah man ihm mit den täglichen Aktualisierungen schon gekommen ist.
Demächst soll man die Daten auch in protable Formate exportieren können. Dazu wird momentan an wöchentlichen automatischen Auswertungen und Progosen gearbeitet.

+ schöne Grafik
+ einfache Bedienbarkeit


B.iCycle

Der GPS-Fahrradcomputer

von: Vailey Dev Team
Preis: 7,99 Euro

Die B.iCycle-App ist ein Fahrrad-Computer der nächsten Generation. Sekundengenau wird die aktuelle Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, Tourlänge in km, aktuelle Höhe und absolvierte Höhenmeter sowie der Kalorienverbrauch gemessen. Eine automatisch mitlaufende Kartendarstellung der Tour gehört natürlich auch dazu. Alle Touren werden gespeichert und können über Webportale wie www.gpsies.com ausgewertet werden.

+ einfache Bedienung
+ Datenabruf über Webportal zur Auswertung möglich


myPersonalTrainer

Der Workout-Coach für Männer

von: Games Camputs Cologne
Preis: 4,99 Euro

Die speziell für Männer entwickelte App ist ein Personal Trainer für die Hosentasche. Man kann zwischen vorgefertigten Trainingsplänen wählen oder sich einen aus einzelnen Trainingsbausteinen selbst zusammenstellen. Der persönliche Trainer macht mit einer kleinen Animation jede Übung vor, gibt Tipps und Hinweise zur Durchführung und akustisch das Tempo der Ausführung vor. Die Anzahl der Wiederholungen werden natürlich auch angezeigt.

+ zahlreiche, gut erklärte Übungen
+ zusätzliches Hintergrundwissen zum Training


iKalCalc

Der Kalorien-Kalkulator

von: Schuppig
Preis: 5,99 Euro

Mit iKalCalc erhält man eine komplette Auswertung seines Kalorienumsatzes. Man braucht nur die Nahrungsmittel aus einer Liste auswählen, die verzehrte Menge eingeben und die Tages- und Monatsauswertung aktivieren. Insgesamt kann aus 5.800 Nahrungsmittel gewählt werden. Die Auswertung umfasst neben der Darstellung des Umsatzes auch eine Aufschlüsselung in Proteine, Kohlenhydrate und Fette. Für Menschen mit erhöhtem Cholesterinspiegel ist die App auch interessant, da bei 1.500 Nahrungsmittel auch die Cholesterinwerte angegeben sind und überwacht werden können.

+ umfangreiche Nahrungsmittelliste
- relativ hoher Preis


iBody

Die Körperwerte-Verwaltung

von: iHanWel
Preis: 7,99 Euro

Mit iBody kann man das iPhone zur Dokumentation seiner Körperwerte nutzen. Gewicht, Körperfett, Wasser- und Muskelanteil, Blutdruck und Puls lassen sich eingeben und in ihrer Entwicklung über längere Zeiträume verfolgen. In einem Fitnesstagebuch lassen sich Notizen über Workouts, Jogingläufe oder Radtouren festhalten. Bei Lauf- und Radsport kann die Strecke über GPS ermittelt werden und nach dem Training in Google Maps dargestellt werden. Schließlich kann auch ein Wunschgewicht festgelegt werden und dessen kontinuierliches Erreichen überprüft werden.

+ gute Visualisierung der Daten
- relativ hoher Preis


Apotheken

Apotheken-Notdienst-Finder

von: Acceleract GmbH
Preis: 2,99 Euro

Die einzige offizielle Anwendung der deutschen Apothekerschaft gibt Informationen über ca. 2.000 Notdienst-Apotheken. Ausgehend vom aktuellen Standort des iPhones wird eine Liste der nächstgelegenen geöffneten Apotheken bereitgestellt. Dazu gibt es alle relevanten Details wie Name, Adresse, Telefonnummer, Entfernung und Öffnungszeiten.

+ tagesaktuelle Aktualisierung des Datenbestandes
- relativ hoher Preis


Medikamente

Die “Rote Liste” auf dem iPhone

von: Dominik Pich
Preis: 14,99 Euro

Die Medikamente-App verfügt über den kompletten Datensatz der „Roten Liste“ und bietet damit Informationen zu den meisten in Deutschand verschriebenen Medikamenten. Informationen wie Dosierung, Stoffgruppe, Wirkmechanismus, Darreichungsform uvm. Können bequem über das iPhone gelesen werden. Zudem können zu jedem Präparat eigene Notizen und ein Lesezeichen angelegt werden.

+ Sehr umfangreicher und aktueller Datenbestand
- relativ hoher Preis


Heilpflanzenmittel

Das Naturarznei-Kompendium

von: Brainformatik GbR
Preis: 5,99 Euro

Auf Basis des Buches „Quickfinder Pflanzenheilkunde“ von Dr. Jörg Grünwald gibt die App einen Überblick über 150 Heilpflanzen und stellt Ihre Anwendungsbereiche und Wirkungen vor. Man kann sich über eine Liste von Beschwerden die passenden Heilpflanzen empfehlen lassen, Informationen zu jeder Pflanze lesen und den 30-minütigen Bonus-Podcast „Selbstheilungskräfte“ hören.

+ Umfangreiche Informationen zu jeder Heilpflanze
- relativ hoher Preis



Ähnliche Themen

  • Vorsorgemanager App – Wann muß ich wieder zum Arzt?
    Wann ist mein nächster Gesundheits-Check fällig? Müssen die Kinder nicht bald mal wieder zum Zahnarzt? Der KKH-Allianz Vorsorgemanager ist eine iPhone-App, die einem hilft, die eigene Gesundheit und die Gesundheit der ganzen Familie zu verwalten....
  • Impfpass App – Wogegen bin ich geimpft?
    Eine kleine Verletzung im Urlaub und schon fragt man sich, wann die letzte Tetanus-Impfung war! Mit der kostenlosen Impfpass App für das iPhone KKH-Allianz ist man selbst und die ganze Familie unterwegs und im Urlaub immer auf der sicheren Seite....
  • GesundPlus App – Wo finde ich den nächsten Arzt?
    Wer sich im Urlaub verletzt oder krank ist, braucht nicht mehr selbst im Web nach dem nächsten deutschsprachigen Arzt zu suchen. Die kostenlose GesundPlus App der KKH-Allianz hilft sofort mit einer 24h-Notfallhotline. Außerdem hat man mit der iPho...
  • Mutterpass App – Kostenlose Hilfe in der Schwangerschaft
    Es ist ein ganz besonderer Moment im Leben, wenn sich ein Baby ankündigt. Die KKH-Allianz möchte Sie mit nützlichen Tipps, Infos und einem Tagebuch in der kostenlosen Mutterpass-App durch die spannende Zeit der Schwangerschaft begleiten. Nach der ...
  • Die besten Gesundheits-Apps für Android-Telefone
    Android ist mittlerweile das meistverbreitete Betriebssystem für Smartphones. Unter den vielen Tausenden Apps, die es für Android gibt, sind diese Gesundheits-Apps besonders nützlich.   Medikamente-Preisvergleich Mit Medikamente-Prei...
  • Röntgenpass-App – Durchblick auf dem iPhone
    Um beim Röntgen die Strahlenbelastung möglichst gering zu halten, sollten Doppeluntersuchungen am besten vermieden werden. Hilfe dabei verspricht eine neue App fürs iPhone, die die KKH-Allianz kostenlos zum Download anbietet. Der mobile Röntgenpas...
  • Neue kostenlose App jetzt auch für Typ-2-Diabetiker
    "DiabetesPlus", die Applikation für iPhone und iPod touch gibt es jetzt auch in einer Version speziell für Typ-2-Diabetiker. Die neue App vereinfacht die Diabetes-Dokumentation und macht die Verwaltung von Blutzuckerwerten, Mahlzeiten, Sport, Medi...
  • Smartphones verhelfen Tele-Medizin zum Durchbruch
    Nachdem Smartphones wie das iPhone bisher vornehmlich von Konsumenten für banalere Zwecke wie Spiele oder Fun-Apps genutzt wurde, etablieren sich zunehmend professionelle Services, die die Möglichkeiten des mobilen Internets für ernsthaftere Anwen...
  • Arzneimittel-App fürs Handy
    Wer mehrere Medikamente gleichzeitig einnimmt, sollte beim Arzt oder in der Apotheke stets angeben können, welche dies sind. Eine sichere Hilfe dafür gibt es jetzt mit der kostenlosen App "Apotheke vor Ort". Unter "Meine Arzneimittel" kann man...
  • App hilft in der Schwangerschaft
    Schwanger zu sein, heißt vor allem Vorfreude aufs Baby, aber auch jede Menge Dinge zu bedenken und zu erledigen. Die kostenlose Mutterpass-App der KKH-Allianz begleitet werdende Mütter durch die spannende Zeit der Schwangerschaft. So wird nach...
  • Video: Hautkrebsfrüherkennung und Ultraschall – per Smartphone
    Leben retten, Krankheiten früher erkennen, Diagnosen präzisieren - das ist alltägliches medizinisches Leben. Durch Technik lässt sich diese Aufgabe immer besser erfüllen. Richtig eindrucksvoll wird es, wenn werdendes Leben dargestellt werden soll....
  • Diabetes-Uhr als kostenlose App von und für Diabetiker
    Mehr als sieben Millionen Menschen sind in Deutschland aufgrund ihrer Diabeteserkrankung in ärztlicher Behandlung. Es wird geschätzt, dass noch einmal genauso viele Menschen ein erhöhtes Risiko haben oder bereits an Diabetes erkrankt sind, aber no...
  • Umfrage: Eltern achten besonders auf eigene Zahnhygiene
    Zeigen die Geschichten über das zerstörerische Wirken von Karius und Baktus im Gebiss, mit denen Eltern häufig ihre Kinder zur Zahnhygiene erziehen, auch bei den Erzählern selbst Wirkung? Vielleicht, denn laut einer repräsentativen Umfrage des...
  • Kochen, essen und abnehmen mit eatsmarter.de
    Das Internetportal Eat Smarter ist seit dieser Woche online. Es versteht sich als Mischung aus Kochportal, Ernährungsratgeber und Gesundheitsseite. Die Seite hält 1000 Rezepte bereit, die sich dank 20.000 Fotos leicht nachkochen lassen. 20 Experte...
  • Video: Abnehmen beginnt im Kopf
    Eigentlich ist Abnehmen ganz einfach - man muss nur die überflüssigen Pfunde loswerden. Doch: wie geht das am besten? Abnehmen beginnt im Kopf, sagt Medizinjournalist und Buchautor Sven-David Müller (Das Abnehm-Kochbuch). Dann ist der Jojo-Effekt...

Tags: , ,

Comments are closed.

Roboter für die Pflege

Arzneimittel aus dem Garten

Vitafil auf Facebook

Gesunde Ernährung

Video: Mehr Lebensqualität

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Video: Ultraschall per Smartphone

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.