ABDA: Regividerm®-Creme: Apotheker warnen vor Euphorie

Anlässlich aktueller Medienberichte fragen in den Apotheken viele Patienten nach dem Produkt Regividerm®. Diese Creme enthält unter anderem Vitamin B 12 und soll nach Herstellerangaben gegen Neurodermitis und Schuppenflechte helfen. Apotheker bleiben auch hier sachlich und mahnen zur Besonnenheit: „Bei diesem Präparat sind noch viele Fragen offen. Bislang sind nur wenige Daten veröffentlicht, es besteht weiterer Forschungsbedarf“, so Prof. Dr. Harmut Morck, Chefredakteur der Pharmazeutischen Zeitung. Der Deutsche Psoriasis Bund e.V. und der Deutsche Neurodermitis Bund e.V. haben sich kritisch geäußert. Morck: „Wer die Creme ausprobiert, sollte dies nicht ohne Rücksprache mit einem Experten tun. Patienten sollten ihre bestehende Arzneimitteltherapie nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt ändern.“

Das Produkt ist in Apotheken derzeit nicht verfügbar. Die Apotheken können keine identische Rezeptur anfertigen, da nicht alle Hilfsstoffe in Arzneibuchqualität verfügbar sind, berichtet die Pharmazeutische Zeitung heute in ihrer Online-Ausgabe. Andere Rezepturen mit Vitamin B 12 (Cyanocobalamin) können Apotheken herstellen. Das Neue Rezeptur Formularium (NRF) hat für Apotheker aktuell einen Rezepturhinweis «Cyanocobalamin zur Anwendung auf der Haut» veröffentlicht.


Ähnliche Themen

  • ABDA: Wintersportler brauchen intensive Hautpflege
    Beim Wintersport strapazieren Kälte, geringe Luftfeuchtigkeit und Fahrtwind die Haut. Skifahrer und andere Wintersportler sollten ihre Haut vor Austrocknung, Kälte und UV-Strahlen schützen. Wasserfreie oder -arme Grundlagen wie Lipogele, Fettpaste...
  • Neurodermitis-Wundercreme: Fernsehen, Buch und Fakten
    Die Süddeutsche Zeitung beschäftigt sich heute auf Seite 3 mit dem Phänomen der „Wundercreme“ gegen Neurodermitis und ihren Siegeszug über ein Buch und Fernsehpräsenz. Ob die neue Creme, bestehend aus Avocado-Öl und Vitaminen, tatsächlich vielen M...
  • Sonnencremes im Test
    Die Stiftung Warentest hat pünktlich zur Sommerferienzeit Sonnenschutzmittel getestet. Dabei kam Erstaunliches heraus. Die billigen Sonnenschutzmittel schnitten besonders gut ab. Sie schützten gut und reicherten die Haut mit Feuchtigkeit an. Das i...
  • Nickel – die unsichtbare Gefahr
    Es juckt, brennt und ist rot – die Haut reagiert. Der Grund dafür ist häufig eine Nickel-Allergie. Nur wissen das viele Menschen nicht: Sie vermuten, dass die Reaktion durch Cremes, Waschmittel oder sonstige Einflüsse auf die Haut entsteht. Denn N...
  • Vor der Salbe
    Bevor man zur Hautsalbe greift, gibt es laut Süddeutsche viele Dinge, um Hautekzeme zu vermeiden. Hauptursache ist Hausstaub. Aber auch Schwimmen oder starkes Schwitzen belasten die Haut zusätzlich. "Es gibt noch wenige Studien darüber, was bei Ki...
  • Prof. Fuchs: Allergie-Risiko nur bei Hunden geringer
    Eine neue Tierhaar-Allergie-Studie, so war in einigen Medien zu lesen, besagt, dass sich das Allergierisiko bei Kindern verringern soll, wenn diese schon als Babys mit Haustieren Kontakt haben. Bislang galt aber genau die gegenteilige Meinung. Wie...
  • ABDA: Insektenstiche: Wann Apotheker zum Arztbesuch raten
    Insektenstiche sind nicht immer harmlos. „Hausmittel oder rezeptfreie Medikamente reichen meist zur Behandlung eines Insektenstiches aus. Der Apotheker informiert Betroffene aber auch gerne darüber, ob ein Arztbesuch nötig ist“, so Erika Fink, Prä...
  • Frost: Purer Stress für die Haut
    von Prof. Hademar Bankhofer Der Winter mit Frost und Kälte ist purer Stress für die Haut. Auch die trockene Heizungsluft und der ständige Wechsel von Wärme drinnen und Kälte draußen tun ihr Übriges. Die unschöne Folge: Die Haut wird rau und alt...
  • Essen und trinken für die Haut
    Pflege ist das A und O bei Hautproblemen. Die Mehrheit der Betroffenen hat laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" vor allem mit zum Hauttyp angepassten Reinigungsmitteln und Cremes (62,9 %) gute E...
  • Schuppenflechte – Wenn die Haut verrückt spielt
    2 bis 3 Prozent aller Europäer leiden unter Psoriasis, besser bekannt unter dem Namen Schuppenflechte. Neben körperlichen Einschränkungen wie chronischem Juckreiz, leiden die Betroffenen vor allem psychisch. Die sichtbaren Schuppungen an Gesicht, ...
  • Frühjahrsputz: Zehn Tipps für den Schutz der Haut
    Auch wenn es widersinnig klingt: Wasser trocknet die Haut aus. Beim Frühjahrsputz bewahren Schutzhandschuhe die Haut vor zu viel Feuchtigkeit – aber nur wenn sie richtig benutzt werden. Andernfalls können sie die Haut sogar gefährden, warnt die B...
  • Wunderwerk Haut braucht Schutz und Pflege
    Flächenmäßig ist sie das größte Organ des Menschen: die Haut. Sie misst zwei Quadratmeter und wiegt bis zu 14 Kilogramm. Ein Viertel des gesamten Wassers im Körper ist darin gespeichert. „Die Haut ist ein Wunderwerk“, erklärt Iris Roth vom KKH-All...
  • Allergiker – von heute auf morgen
    Der Frühling ist da. Blühende Bäume, singende Vögel, strahlende Sonne – wer dabei nur an juckende Augen, laufende Nasen und Niesreiz denkt, ist wahrscheinlich Pollenallergiker. Wie sich das anfühlt, berichtet vitafil.de-Mitarbeiter Nico Tech. Er i...
  • Erdnüsse: Durchbruch in der Allergiebehandlung?
    Medizinerinnen der Berliner Charité konnten mit kontrollierter Einnahme minimaler Erdnussmengen das Immunsystem allergisch reagierender Kinder stärken. Mindestens fünf von tausend Kindern leiden an einer Erdnussallergie, die bei Einnahme von n...
  • Antioxidantien nicht gut gegen das Altern
    Das neue Scientific American Magazin berichtet, dass Antioxidanten zwar gegen sogenannte freie Radikale helfen, aber nicht den Alterungsprozess verlangsamen. Viele Firmen mischen seit einiger Zeit Antioxidantien in ihre Hautcremes und bewerben das...

Tags: , ,

Comments are closed.

Roboter für die Pflege

Arzneimittel aus dem Garten

Vitafil auf Facebook

Gesunde Ernährung

Video: Mehr Lebensqualität

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Video: Ultraschall per Smartphone

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.