Neurodermitis-Wundercreme: Fernsehen, Buch und Fakten

Die Süddeutsche Zeitung beschäftigt sich heute auf Seite 3 mit dem Phänomen der „Wundercreme“ gegen Neurodermitis und ihren Siegeszug über ein Buch und Fernsehpräsenz. Ob die neue Creme, bestehend aus Avocado-Öl und Vitaminen, tatsächlich vielen Menschen helfen wird, muss sich erst zeigen. Bisher wurde sie erst an 49 Patienten in einer Studie getestet (im Vergleich: Medikamente werden normalerweise an 5000 oder mehr Probanten getestet). Trotz dieser fehlenden Daten hat sie aber medial schon Großes geleistet.
Das Buch von Klaus Martens über die Geschichte eines verhinderten Medikaments steht oben auf den Bestsellerlisten und der Film darüber wurde am Montag um 21.00h in der ARD gezeigt.
Siegfried Thom, Vertreter des Verbands forschender Arzneimittelhersteller, sagte dazu bei „hart aber fair“, er könne seinen Marketingexperten nur raten, von diesem PR-Coup zu lernen.


Ähnliche Themen

  • Neues Mittel gegen Neurodermitis
    Neurodermitis ist eine Geißel für jeden, den sie befällt. Die Welt und der Spiegel beschreiben beide eine neuartige Therapie mit einem flüssigen Bleichebad aus Natriumhypochlorit. Diese Therapie hatte eine Professorin für Kinderheilkunde und Haute...
  • ABDA: Wintersportler brauchen intensive Hautpflege
    Beim Wintersport strapazieren Kälte, geringe Luftfeuchtigkeit und Fahrtwind die Haut. Skifahrer und andere Wintersportler sollten ihre Haut vor Austrocknung, Kälte und UV-Strahlen schützen. Wasserfreie oder -arme Grundlagen wie Lipogele, Fettpaste...
  • ABDA: Regividerm®-Creme: Apotheker warnen vor Euphorie
    Anlässlich aktueller Medienberichte fragen in den Apotheken viele Patienten nach dem Produkt Regividerm®. Diese Creme enthält unter anderem Vitamin B 12 und soll nach Herstellerangaben gegen Neurodermitis und Schuppenflechte helfen. Apotheker blei...
  • Vor der Salbe
    Bevor man zur Hautsalbe greift, gibt es laut Süddeutsche viele Dinge, um Hautekzeme zu vermeiden. Hauptursache ist Hausstaub. Aber auch Schwimmen oder starkes Schwitzen belasten die Haut zusätzlich. "Es gibt noch wenige Studien darüber, was bei Ki...
  • Sonnencremes im Test
    Die Stiftung Warentest hat pünktlich zur Sommerferienzeit Sonnenschutzmittel getestet. Dabei kam Erstaunliches heraus. Die billigen Sonnenschutzmittel schnitten besonders gut ab. Sie schützten gut und reicherten die Haut mit Feuchtigkeit an. Das i...
  • Rückschlag für Neurodermitiker: Keine Erstattung von Basissalben
    Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) bedauert das Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel zur Erstattung von Basistherapeutika bei Neurodermitis. Das Gericht hatte entschieden, dass die Klägerin ihre nicht verschreibungsp...
  • Antioxidantien nicht gut gegen das Altern
    Das neue Scientific American Magazin berichtet, dass Antioxidanten zwar gegen sogenannte freie Radikale helfen, aber nicht den Alterungsprozess verlangsamen. Viele Firmen mischen seit einiger Zeit Antioxidantien in ihre Hautcremes und bewerben das...
  • Essen und trinken für die Haut
    Pflege ist das A und O bei Hautproblemen. Die Mehrheit der Betroffenen hat laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" vor allem mit zum Hauttyp angepassten Reinigungsmitteln und Cremes (62,9 %) gute E...
  • Eiterpusteln schlimm, Krebs weg
    Neue Krebstherapien mit Mikrowirkstoffen, die direkt auf die Rezeptoren in der Zelle einwirken, stellen Ärzte und Patienten vor neue Herausforderungen. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet von den - bis dato unbekannten - Nebenwirkungen de...
  • Männerhaut ist nicht wartungsfrei
    Die Haut von Männern ist zwar robuster als die von Frauen, trotzdem zeigen sich bei den Herren über 30 immer stärker die Spuren der Zeit. Die Zellerneurerung lässt nach, die Haut kann nicht mehr so viel Feuchtigkeit speichern. Eine abgestimmte Pfl...
  • Hautbakterien als Hoffnungsträger
    Auf der menschlichen Haut leben unzählige Bakterien, für die sich die Wissenschaft zunehmend interessiert. Mit Hilfe der Mikroben könnten in Zukunft Verbrecher leichter identifiziert werden und auch in der Krebsforschung werden Fortschritte erwart...
  • Wellness-Schlamm für die Haut
    Moor, Schlamm und Algen als Hautpackung verbessern das Hautbild und tragen zum allgemeinen Wohlbefinden bei, so die Süddeutsche. Die enthaltenen Mineralsalze und Kieselerde wirken reinigend und entzündungshemmend. Und auch die bei der Behandlun...
  • Frost: Purer Stress für die Haut
    von Prof. Hademar Bankhofer Der Winter mit Frost und Kälte ist purer Stress für die Haut. Auch die trockene Heizungsluft und der ständige Wechsel von Wärme drinnen und Kälte draußen tun ihr Übriges. Die unschöne Folge: Die Haut wird rau und alt...
  • Je mehr Fett, desto besser
    Die kalte Jahreszeit beginnt und damit auch die Zeit der trockenen Lippen. In der Süddeutschen Zeitung empfiehlt der Dermatologe Felix Müller für die Lippenpflege: "Je fetter, desto besser." Denn der Wechsel von Kälte und Heizungswärme trocknet di...
  • Schuppenflechte – Wenn die Haut verrückt spielt
    2 bis 3 Prozent aller Europäer leiden unter Psoriasis, besser bekannt unter dem Namen Schuppenflechte. Neben körperlichen Einschränkungen wie chronischem Juckreiz, leiden die Betroffenen vor allem psychisch. Die sichtbaren Schuppungen an Gesicht, ...

Tags: , ,

Comments are closed.

Roboter für die Pflege

Arzneimittel aus dem Garten

Vitafil auf Facebook

Gesunde Ernährung

Video: Mehr Lebensqualität

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Video: Ultraschall per Smartphone

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.