Mit Aspirin gegen Krebs

Britische Forscher vom Stiftung Cancer Research UK meinen, dass Aspirin das Krebsrisiko im hohen Alter senken könnte. Dazu müsste etwa im Alter ab 40 Jahren regelmäßig und für mindestens zehn Jahre das Schmerzmittel eingenommen werden, das berichtet die Berliner Zeitung.


Ähnliche Themen

  • Grillen – lecker, aber bitte auch gesund
    "Fleisch ist eine wichtige Quelle für Eiweiß und wichtige Mikronährstoffe wie Mineralien, Spurenelemente oder Vitamine", sagt Hans Konrad Biesalski im Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus. Außerdem erklärt der Focus in seinem Artikel, wie ma...
  • Kinder nicht so oft röntgen oder ins CT
    Kinder und Jugendliche werden bei Erkrankungen zu oft in den Computertomografen (CT) gesteckt, wenn zur korrekten Diagnose auch eine Untersuchung per Ultraschall, Magnetresonanztomograf (MRT) oder durch das einfache Röntgengerät reicht. Zu diesem ...
  • Körperumfang bestimmt Krebsrisiko
    Die bisher größte Europäische Langzeitstudie über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Krebs ist wortwörtlich episch: nach der englischen Bezeichnung mit EPIC abgekürzt hat die Studie in den vergangenen 18 Jahren 521.000 Teilnehmer in zehn europäi...
  • Sonnencremes: was schützt wie?
    Je mehr UV-Strahlung die Haut ausgesetzt wird, desto mehr Schaden nimmt sie. Die Hautalterung wird beschleunigt, das Hautkrebsrisiko steigt. Wenn man sich aber doch in die Sonne legen möchte, sind für viele Sonnencremes die erste Wahl gegen Sonnen...
  • vfa: Neue Medikamente gegen 31 Krebsarten bis 2013
    "Deutsche Krebspatienten sind gegenüber Patienten vieler Nachbarländer im Vorteil: Sie können neue Medikamente sofort nach deren Zulassung erhalten. Andernorts vergehen zwischen Zulassung und Anwendung noch Monate oder Jahre, bis über die Kostener...
  • Krebsrisiko Nikotinkaugummi
    Zigarettenrauch enthält etwa 2.000 Giftstoffe, die ein Raucher als „Beiprodukte“ des erwünschten Nikotins inhaliert, eine ganze Reihe von ihnen sind nachgewiesen krebserregend. Silvester und die Fastenzeit sind beliebte Anlässe, zu denen sich Rauc...
  • Weichmacher mit Krebserregern
    Werkzeuge, Schuhe, Fahrradhupe, Reifen und Armbanduhr – 27 verschiedene Gegenstände aus Gummi oder Kunststoff hat der TÜV Rheinland in seiner jüngsten Studie in Baumärkten und Billigläden gekauft und auf sogenannte Weichmacher untersucht. In der S...
  • Mündig in den Tod
    von Jochen Dersch Ein modernes, demokratisches Gemeinwesen baut auf die Mündigkeit seiner Mitglieder, sprich Bürger. Das ist auch recht so, denn mit der Mündigkeit erhalten wir uns auch unsere freie Willensentscheidung. Aber wie das so ist: Auf...
  • Fleischkonsum erhöht Krebsrisiko
    Bei einer groß angelegten Studie sind Forscher des National Institute of Health in den USA zu dem Ergebnis gekommen, dass es eine Beziehung zwischen Fleischkonsum und Krebs gibt. Bei der Studie verglich man das Essverhalten von 545.000 Amerikanern...
  • Insulin Lantus unter Krebsverdacht
    Jährlich 1, 5 Millionen abgegebene Packungen in Deutschland: Um das künstliche Insulin Lantus ist jetzt eine heftige Diskussion entbrannt. Der Verdacht: Der Kassenschlager des französischen Herstellers Sanofi-Aventis erregt Krebs. Die Unsicherheit...
  • Schokolade essen im Dienste der Forschung
    Die Welt berichtetvon einer Studie, bei der wohl viele Leute gerne Teilnehmer wären. Die University of East Anglia (UEA) sucht 40 Frauen, die ein Jahr lang täglich zwei Stück Schokolade essen. So soll bewiesen werden, dass die Süßigkeit nicht nur ...
  • Sport im Alter
    Die Süddeutsche berichtet, dass nur jeder siebte Senior regelmäßig trainiert. Die meisten älteren Menschen fühlen sich zu alt oder zu krank. Aber besonders im Seniorenalter wäre es besonders wichtig, sich fit zu halten.
  • Studie bestätigt Wirksamkeit der Hygiene-Regeln
    In einer Studie, von der Die Welt heute berichtet, wird die Wirksamkeit der Hygiene-Empfehlung "Hände waschen und desinfizieren" bestätigt. 40 Prozent aller Krankenhaus-Infektionen könnten so vermieden werden. Die Hygiene-Experten aus Hamburg, Gre...
  • Wann kommt die Pille gegen Alzheimer?
    In 40 Jahren wird es rund 150 Millionen Alzheimerkranke auf der Welt geben - viermal so viele wie jetzt. Wirksame Medikamente gegen die Krankheit gibt es bisher nicht. Die 'Welt' sprach mit Olivier Brandicourt, dem Präsidenten des amerikanischen P...
  • Schweinegrippe hält bis Herbst durch
    Die Welt berichtet über die Prognose der WHO zur Schweinegrippe: "Jeder dritte Deutsche bekommt die Schweinegrippe" - wenn auch bis zur üblichen saisonalen Grippewelle im Herbst eher in einem der bisherigen milden Verläufe. Erst ab Oktober/Novembe...

Tags:

Comments are closed.

Roboter für die Pflege

Arzneimittel aus dem Garten

Vitafil auf Facebook

Gesunde Ernährung

Video: Mehr Lebensqualität

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Video: Ultraschall per Smartphone

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.