Arzneimittel-App fürs Handy

 Wer mehrere Medikamente gleichzeitig einnimmt, sollte beim Arzt oder in der Apotheke stets angeben können, welche dies sind. Eine sichere Hilfe dafür gibt es jetzt mit der kostenlosen App “Apotheke vor Ort”.

Unter “Meine Arzneimittel” kann man eine persönliche Medikamentenliste anlegen. Entweder tippt man die Namen ein oder scannt den Barcode. Die App bietet auch einen Wechselwirkungs-Check, berichtet die “Apotheken Umschau”. Kommt ein Medikament hinzu, kann man sofort überprüfen, ob es sich mit den anderen Präparaten verträgt.

Mehr zum Thema Apps gibt es hier bei Vitafil.


Ähnliche Themen

  • Ebbe im Medikamentenlager
    Ärzteverbände und die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) schlagen Alarm: In Klinikapotheken kommt es immer wieder zu Engpässen bei wichtigen Medikamenten. Verantwortlich seien neue Produktionsmethoden der Pharmafirmen. Die Herstellung wird...
  • Die besten Gesundheits-Apps für Android-Telefone
    Android ist mittlerweile das meistverbreitete Betriebssystem für Smartphones. Unter den vielen Tausenden Apps, die es für Android gibt, sind diese Gesundheits-Apps besonders nützlich.   Medikamente-Preisvergleich Mit Medikamente-Prei...
  • 1000 Arzneimittel mit gravierenden Mängeln
    Jeden Tag überprüfen Mitarbeiter öffentlicher Apotheken mittels Stichproben die Arzneimittel-Qualität. Probleme melden sie an die Arzneimittel-kommission der Deutschen Apotheker (AMK), wo im vergangenen Jahr 8300 Meldungen registriert wurden. ...
  • Vorsorgemanager App – Wann muß ich wieder zum Arzt?
    Wann ist mein nächster Gesundheits-Check fällig? Müssen die Kinder nicht bald mal wieder zum Zahnarzt? Der KKH-Allianz Vorsorgemanager ist eine iPhone-App, die einem hilft, die eigene Gesundheit und die Gesundheit der ganzen Familie zu verwalten....
  • GesundPlus App – Wo finde ich den nächsten Arzt?
    Wer sich im Urlaub verletzt oder krank ist, braucht nicht mehr selbst im Web nach dem nächsten deutschsprachigen Arzt zu suchen. Die kostenlose GesundPlus App der KKH-Allianz hilft sofort mit einer 24h-Notfallhotline. Außerdem hat man mit der iPho...
  • Manche Medikamente nicht abrupt absetzen
    Kortison, Betablocker und Antidepressiva sind häufig verordnete Medikamente, die nicht von heute auf morgen abgesetzt werden dürfen. Tut man es doch, drohen akute Erkrankungen. "Alle Arzneimittel, die körpereigene Wirkstoffe imitieren oder hem...
  • Nur jeder Zweite liest sich den Beipackzettel richtig durch
    Mit dem kalten Wetter steigt auch wieder die Erkältungsgefahr: Um die Symptome wie Husten, Schnupfen und Fieber zu bekämpfen, greifen viele Deutsche schnell zu rezeptfreien Arzneimitteln. Doch laut einer von der KKH-Allianz in Auftrag gegebenen Um...
  • Video: Hautkrebsfrüherkennung und Ultraschall – per Smartphone
    Leben retten, Krankheiten früher erkennen, Diagnosen präzisieren - das ist alltägliches medizinisches Leben. Durch Technik lässt sich diese Aufgabe immer besser erfüllen. Richtig eindrucksvoll wird es, wenn werdendes Leben dargestellt werden soll....
  • Mutterpass App – Kostenlose Hilfe in der Schwangerschaft
    Es ist ein ganz besonderer Moment im Leben, wenn sich ein Baby ankündigt. Die KKH-Allianz möchte Sie mit nützlichen Tipps, Infos und einem Tagebuch in der kostenlosen Mutterpass-App durch die spannende Zeit der Schwangerschaft begleiten. Nach der ...
  • ABDA: Jeder Vierte braucht fünf oder mehr verschiedene Medikamente
    Für jedem vierten Versicherten einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) – das sind etwa 15 Mio. Bundesbürger – waren im Lauf des Jahres 2009 fünf oder mehr unterschiedliche Wirkstoffe zur Behandlung notwendig. Das wertete das Deutsche Arzneiprüfungsi...
  • ABDA: Gegen Halsschmerzen helfen pflanzliche Arzneimittel
    Kratzen im Hals oder Schmerzen beim Schlucken sind typische Symptome einer Erkältung. „Gegen Halsschmerzen helfen pflanzliche Arzneimittel oft sehr gut“, sagt Erika Fink, Präsidentin der Bundesapothekerkammer. Eingesetzt werden z.B. Extrakte aus K...
  • Vorsicht: Natur!
    Auch pflanzliche Heilmittel können schwere Nebenwirkungen haben. Die kürzliche Diskussion um das Bronchitis-Mittel Umckaloabo machte es deutlich. Vitafil sprach mit dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArm) über die sogenannt...
  • Die 12 besten Gesundheits-Apps für das iPhone
    Mit dem iPhone kann man weit mehr als nur telefonieren. Unter den mittlerweile etwa 100.000 Apps im iTunes-App-Store gibt es auch viele, die einem helfen gesund zu bleiben oder zu werden. Wir haben für Sie die besten zwölf deutschsprachigen Gesund...
  • Impfpass App – Wogegen bin ich geimpft?
    Eine kleine Verletzung im Urlaub und schon fragt man sich, wann die letzte Tetanus-Impfung war! Mit der kostenlosen Impfpass App für das iPhone KKH-Allianz ist man selbst und die ganze Familie unterwegs und im Urlaub immer auf der sicheren Seite....
  • Medizin aus dem Briefkasten
    Die Versandapotheken boomen. Rezeptfreie Medikamente aus dem Internet kommen frei Haus und sind meist viel preisgünstiger als in der Apotheke. Das Hamburger Abendblatt berichtet über ein Unternehmen aus der Hansestadt.

Tags: , , , ,

Comments are closed.

Roboter für die Pflege

Arzneimittel aus dem Garten

Vitafil auf Facebook

Gesunde Ernährung

Video: Mehr Lebensqualität

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Video: Ultraschall per Smartphone

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.