Reiseapotheke: Nicht zu viel, aber das Nötige mitnehmen

 Eine gut sortierte Reiseapotheke ist vor allem bei Auslandsreisen unerlässlich. Was genau in eine Reiseapotheke gehört, hängt unter anderem vom Reisestil und von der medizinischen Versorgung im Urlaubsland ab. “Auf eine Safaritour nach Kenia sollte man mehr Medikamente mitnehmen als bei einem Städtetripp nach Kopenhagen.

Bei einer Trekkingtour durch Südostasien braucht man eine andere Reiseapotheke als bei einem Familienurlaub in Spanien”, sagt Erika Fink, Präsidentin der Bundesapothekerkammer. “Die Beratung des Apothekers trägt dazu bei, dass Reisende ihren Urlaub möglichst unbeschwert genießen können. Der Wert der Beratung zeigt sich darin, dass er keine Liste an Medikamenten stur ‘abarbeitet’. Stattdessen wählt der Apotheker im Gespräch mit dem Patienten die individuell benötigten Medikamente aus.”

Die umfassende Reiseapotheke enthält die Medikamente, die in eine Hausapotheke gehören, ergänzt umArzneimittel gegen häufige Reisebeschwerden wie zum Beispiel Reisedurchfall oder -übelkeit. Außerdem sollten Reisende dauerhaft benötigte Medikamente in ausreichender Menge mitnehmen. “Zur unentbehrlichen Grundausstattung gehören auch auf Tagesausflügen Schmerzmittel, Medikamente gegen Durchfall, ein Desinfektionsmittel und Verbandstoffe”, sagt Fink.

Alle notwendigen Medikamente sollte man aus dem Heimatland mit in den Urlaub nehmen statt darauf zu vertrauen, dass im Notfall eine Versorgung vor Ort möglich ist. Besonders in Ländern mit schlechter Gesundheitsversorgung sollten Reisende damit rechnen, dass es vor Ort keine Apotheke gibt bzw. diese nicht erreichbar ist. In einigen Ländern sind viele Medikamente nicht zuverlässig verfügbar oder gefälscht. Hinzu kommt die Sprachbarriere und dass Wirkstoffe im Ausland häufig unter anderen Namen vermarktet werden als in Deutschland.


Ähnliche Themen

  • Umfrage: Viele Männer verzichten auf Reiseapotheke
    Rechnen diese Männer nicht damit, auf Reisen krank zu werden, oder überlassen sie die Vorsorge einfach ihren weiblichen Mitreisenden? Die Rede ist von den Dreien unter zehn (29,5 Prozent) Urlaubsreisenden männlichen Geschlechts, die laut einer rep...
  • Podcast: Impfen vor dem Urlaub
    In Berlin beginnt die ITB, die weltgrößte Reisemesse. Viele holen sich hier ihre Anregungen für den nächsten Urlaub. Andere wiederum sitzen daheim, wälzen Reiseführer oder suchen im Internet. Bei der Wahl des Reiseziels sollte man aber an den Schu...
  • Vor der Reise im Auto den Verbandskasten überprüfen
    Die ersten Bundesländer sind schon in die Sommerferien gestartet. 2011 haben laut Deutschem Tourismusverband mehr als 31 Prozent der Bundesbürger Urlaub im eigenen Land gemacht. Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, sollte nicht nur Reifendruck, Ö...
  • Montezumas gefürchtete Rache
    Durchfall und Erbrechen fern von zu Hause. Diese unangenehme Vorstellung plagt laut den Ergebnissen einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" viele deutsche Urlauber. Der Studie zufolge ist für fast jeden Zweite...
  • Hausapotheke mindestens einmal jährlich überprüfen
    Zum bundesweiten "Tag der Apotheke" am morgigen Donnerstag können Kunden ihre Hausapotheke überprüfen lassen. Mit dieser Aktion starten die Apotheken ihre Kampagne "Unsere Leistung für Ihre Gesundheit". In die Hausapotheke gehören neben individ...
  • Jeder Zehnte leidet unter der sogenannten Reisekrankheit
    Verreisen ist für die Deutschen eine der schönsten Ferienbeschäftigungen. Doch für einige kann die Fahrt in den Urlaub zur wahren Tortur werden: Ihnen wird flau im Magen, Übelkeit kommt auf, und nicht selten sind Erbrechen und Schweißausbrüche die...
  • Reisetauglich, aber nicht am Steuer
    Wer sich vor längeren Autofahrten mit einem Medikament gegen Reiseübelkeit wappnen muss, fällt als Fahrer aus, denn die Präparate können müde machen. Darauf weist die "Apotheken-Umschau" hin. Auch rezeptfrei gekaufte Mittel können die Fahrtüchtigk...
  • Handgepäck: Medikamente immer mit englischem Rezept
    Gut acht Stunden sind es bis nach New York, zwölf Stunden nach Tokio und gar 24 Stunden nach Sydney: Fernflüge stellen für viele Menschen eine große körperliche Belastung dar. Wer vor, während und nach dem Flug aber einige Tipps beherzigt, kommt g...
  • Reisende aus Asien und Brasilien bringen Dengue-Fieber mit
    Das Dengue-Fieber ist eine Infektion mit grippeähnlichen Symptomen, die sehr selten lebensbedrohlich verläuft. 2001 zählte das Robert-Koch-Institut noch 60 Fälle in Deutschland, 2012 sind es schon 349, berichtet die "Apotheken-Umschau". Weltwe...
  • Suche nach Notdienstapotheken zu den Feiertagen
    Wir vom vitafil-Team wünschen natürlich auch an dieser Stelle schöne, besinnliche und vor allem gesunde Feiertage. Wenn es jedoch doch zu gesundheitlichen Problemen kommen sollte - die nächste Notdienstapotheke lässt sich problemlos im Netz finden...
  • Zahl der Apotheken ist weiter zurückgegangen
    Auch wenn manchmal die subjektive Wahrnehmung eine andere Sprache spricht, die Statistik ist unumstößlich: Im Jahr 2011 mussten in Deutschland 203 Apotheken schließen und haben nicht wieder eröffnet. Das berichtet die "Apotheken Umschau". Beson...
  • Krank im Urlaub: Kostenloser Schutz entfällt ab 2013
    Wer im kommenden Jahr Urlaub im Ausland macht, sollte vor Beginn der Reise seinen Versicherungsschutz prüfen: Grund: Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen ab 1. Januar keinen kostenlosen weltweiten privaten Auslands-Krankenschutz mehr anbieten. ...
  • Mit einem Klick ist der Arzt in der Apotheke – Schweiz testet Modell
    Wie erleichternd wäre es für Patienten, bei einer Erkältung oder Blasentzündung auf den Gang in die Hausarztpraxis verzichten zu können und sich stattdessen in einer Apotheke behandeln zu lassen. Diese Alternative wird ab April mit Hilfe des S...
  • Apotheken wollen mit Aktion am 28. Februar Druck machen
    Am 28. Februar planen die Apotheken in Deutschland ihren bundesweiten Aktionstag "Wir machen den Tag zur Nacht!". Zwischen 12 und 13 Uhr sind alle Apotheken aufgerufen, ihren Service auf den so genannten "Klappendienst" zu beschränken. Millionen P...
  • Im Urlaub lieber auf Make-up verzichten
    Gerade auf dem Boulevard im Urlaub oder am Strand möchte frau gut aussehen. Aber wenn die Sonne vom Himmel brennt, ist Hautschutz besonders wichtig. "Im Urlaub sollte man besser eine Sonnencreme für das Gesicht verwenden und ganz auf Make-up verzi...

Tags: , ,

Comments are closed.

Roboter für die Pflege

Arzneimittel aus dem Garten

Vitafil auf Facebook

Gesunde Ernährung

Video: Mehr Lebensqualität

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Video: Ultraschall per Smartphone

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.