Jetzt Urlaubsbetreuung für Pflegebedürftige organisieren

 Wanderurlaub in den Bergen, Erholung an der See oder Städte-Trip: In den meisten Familien steht in Kürze der lang ersehnte Sommerurlaub bevor. Wer jedoch zu Hause einen Angehörigen pflegt, muss die Frage klären: „Wie soll die Betreuung des Pflegebedürftigen während der Abwesenheit organisiert werden?“, weiß Thomas Buschendorf, Leiter des KKH-Allianz Servicezentrums in Jena. „Nicht immer können Verwandte oder Freunde in einer solchen Situation einspringen. Was viele Betroffene nicht wissen: Die Pflegekassen bezuschussen aber auch die vorübergehende Unterbringung in einem Pflegeheim.“

Diese Betreuungsform sollte jedoch rechtzeitig organisiert werden. „Wer Reiseziel und Reisezeitraum geplant hat, sollte sich mit der zuständigen Pflegekasse in Verbindung setzen und nach einer geeigneten Einrichtung Ausschau halten“, rät der Experte. Dies gilt insbesondere für pflegebedürftige Kinder und Jugendliche: „Gerade in der Urlaubszeit sind die wenigen zugelassenen Häuser, die sich auf die Pflege von Kindern spezialisiert haben, ausgelastet“, so Buschendorf. Deshalb gilt hier zusätzlich eine Sonderregelung: Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr können auch in sonst nicht zur Kurzzeitpflege zugelassenen vollstationären Einrichtungen wie beispielsweise Einrichtungen der Behindertenhilfe untergebracht werden.

„Grundsätzlich gewähren die Pflegekassen für die vorübergehende Betreuung in einer stationären Pflegeeinrichtung bis zu 1.550 Euro. Die Leistung wird für maximal 28 Tage pro Kalenderjahr gezahlt“, erklärt Buschendorf. „Hat der Pflegebedürftige darüber hinaus einen Anspruch auf zusätzliche Betreuungsleistungen, können mit diesen Leistungen auch die von der Kurzzeitpflege nicht gedeckten Kosten wie zum Beispiel die Kosten für Unterkunft und Verpflegung bezuschusst werden.“

Wer jedoch auf die Hilfe durch Nachbarn, Freunde oder Verwandte zurückgreifen kann, erhält für die Pflegevertretung ebenfalls eine finanzielle Unterstützung. Diese beläuft sich wie bei Pflegeheimen auf bis zu 1.550 Euro für maximal 28 Tage pro Kalenderjahr. Bei näher verwandten Personen ist der Betrag für die Ersatzpflege auf die Höhe des Pflegegeldes der jeweiligen Pflegestufe begrenzt. „Die Gelder für eine Ersatzpflege können im Übrigen nicht nur in der Ferienzeit, sondern auch in anderen Situationen, in denen die Pflegeperson verhindert ist, beantragt werden“, macht Buschendorf deutlich.


Ähnliche Themen

  • Urlaub von der Pflege
    Einen gehandicapten Angehörigen zuhause zu pflegen geht an die Substanz. Wer sich das zumutet, braucht Auszeiten, aber die fallen vielen schwer. Für sie gibt es neue Angebote: Immer mehr private Reiseveranstalter, Hotels, Wohlfahrtsverbände un...
  • KKH-Allianz bezuschusst Prävention auch fern der Heimat
    Raus aus dem Alltag, die Seele baumeln lassen, Bewegung an frischer Luft – Urlaub tut gut. Und wer im Urlaub sich und seiner Gesundheit etwas Gutes tut, der kann dafür sogar belohnt werden: Die viertgrößte bundesweite Krankenkasse zahlt ihren Vers...
  • KKH-Allianz: Auf die Pflege zu Hause gut vorbereiten
    Laut einer Umfrage der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung wollen mehr als die Hälfte der befragten Pflegebedürftigen zu Hause gepflegt werden. Auch das Bundesfamilienministerium plant, die Pflege zu Hause für Arbeitnehmer durch die Einführu...
  • Pillenkauf im Ausland – lohnt sich das?
    Was man beim Apothekenbesuch im im Urlaubsland beachten sollte Während man früher in Deutschland vor dem Start in den Urlaub seine Reiseapotheke für den Auslandsaufenthalt zusammen stellte, ist heute für viele der Auslandsurlaub mit ein...
  • Leben mit der Diagnose Demenz: KKH-Allianz unterstützt im Alltag
    In Deutschland muss bis zum Jahr 2030 mit rund zwei Millionen Demenzkranken gerechnet werden – eine große Herausforderung für die Gesellschaft. Schon heute gilt die Krankheit als eine der teuersten im hohen Alter. Seit 2002 sind die Kosten für die...
  • Auch im Urlaub können Gesundheitsgefahren lauern
    Wenn die Koffer wieder verstaut und die Urlaubsbilder längst entwickelt sind, mag sich manch einer fragen, warum er immer noch unter einem Magen-Darm-Infekt leidet oder der Hautausschlag nicht besser wird. „Dass Gesundheitsgefahren nicht nur in ex...
  • Mehr Gesundheit im Urlaub mit der KKH-Allianz
    Die KKH-Allianz arbeitet mit TUI Vital zusammen. Hier lesen Sie, wie sie Ihren Urlaub mit der KKH-Allianz noch mehr geniessen können. Was muss ich beachten, wenn ich einen Gesundheitskurs machen möchte? Präventionskurse richten sich grundsät...
  • KKH-Allianz: Pflegethema muss angepackt werden
    Die KKH-Allianz sieht angesichts der demografischen Entwicklung im Bereich der Pflege dringenden Handlungsbedarf. Vorstandschef Ingo Kailuweit: „Die Pflegedialoge sind ein Schritt in die richtige Richtung. Es ist ein gutes Signal, dass der Bundesg...
  • Video: Pflegeoffensive 2011 – Wegweiser für mehr Qualität
    Der neue Gesundheitsminister ist gerade im Amt. Auf seinem Schreibtisch dürften die Unterlagen und Informationen zum Thema Pflege einen großen Platz beanspruchen. Denn gerade dieses Thema wird uns in Zukunft noch mehr als bisher beschäftigen. Deut...
  • Urteil: Krankheitstage zählen wie Arbeitstage
    Wer am Arbeitsplatz für lange Zeit ausfällt, muss nicht auf bezahlten Jahresurlaub verzichten. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf die Unabhängige Patientenberatung. Laut dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts zählen Krankhe...
  • Krank im Urlaub: Kostenloser Schutz entfällt ab 2013
    Wer im kommenden Jahr Urlaub im Ausland macht, sollte vor Beginn der Reise seinen Versicherungsschutz prüfen: Grund: Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen ab 1. Januar keinen kostenlosen weltweiten privaten Auslands-Krankenschutz mehr anbieten. ...
  • Gefälschte Medikamente als Urlaubssouvenir
    Urlauber müssen beim Medikamentenkauf im Ausland damit rechnen, auf eine Fälschung hereinzufallen. Das zeigt eine Stichprobe des Zentrallaboratoriums Deutscher Apotheker (ZL) mit zehn in Thailand gekauften Präparaten.   "Der Wirkstoffge...
  • KKH-Allianz mit Tipps für gesunden Start in Gartensaison
    Hobbygärtner hält zu Frühlingsbeginn nichts mehr in den eigenen vier Wänden. Arbeit ruft in ihren grünen Oasen. Da sind Beete von Laubresten zu befreien, Rosen zu schneiden oder Stauden zu teilen. „Dabei ist Gartenarbeit ein echter Gesundbrunnen“,...
  • Männer bevorzugen Pflege speziell für den Mann
    Wenn Männer Körperpflege-Produkte benutzen, wählt die Mehrheit der deutschen Männer mit Partnerin ausschließlich spezielle Produkte für Männer (51 Prozent). Allerdings gibt ein Viertel der befragten Männer an, keine speziellen Körperpflege-Produkt...
  • Vor der Reise im Auto den Verbandskasten überprüfen
    Die ersten Bundesländer sind schon in die Sommerferien gestartet. 2011 haben laut Deutschem Tourismusverband mehr als 31 Prozent der Bundesbürger Urlaub im eigenen Land gemacht. Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, sollte nicht nur Reifendruck, Ö...

Tags: , ,

Comments are closed.

Roboter für die Pflege

Arzneimittel aus dem Garten

Vitafil auf Facebook

Gesunde Ernährung

Video: Mehr Lebensqualität

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Video: Ultraschall per Smartphone

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.