Umfrage: Mehrheit würde sich Alzheimer-Erkrankung stellen

 Die Vergesslichkeit nimmt zu, immer wieder kommt es zu Verwechslungen, das Gedächtnis lässt einen im Stich – die Angst vor Alzheimer ist bei solchen Symptomen groß. Doch Verdrängen hilft nicht, ist die Ansicht der meisten Deutschen.

Drei Viertel (75,7 %) der Befragten einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins “Senioren Ratgeber” sagen, wenn sie Alzheimer hätten, würden sie es so schnell wie möglich wissen wollen. Der Hauptgrund für viele: Sie würden dann frühzeitig damit beginnen können, die Symptome der Krankheit beispielsweise mit Medikamenten abzuschwächen und den Verlauf zu verzögern (63,5 %). Die Hälfte möchte bei einer eigenen Alzheimer-Erkrankung selbst noch Angehörige und Freunde über die eigene Situation informieren (47,8 %) und sich noch rechtzeitig selbst um Dinge wie Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht oder Testament kümmern (47,3 %). Ebenfalls wichtig wäre es vielen (44,9 %), noch all das zu unternehmen, was sie im Leben schon immer einmal machen wollten.

Vier von Zehn (42,7 %) würden sich noch rechtzeitig selbst darum kümmern, wie und wo sie später einmal im Pflegefall versorgt werden. Sich der Krankheit zu stellen, sei auch das einzig Wahre, betont die Neuropsychologin Elisabeth Stechl vom evangelischen Geriatriezentrum Berlin in der aktuellen Ausgabe des “Senioren Ratgebers”. Wer dies frühzeitig tue, der könne den geistigen Abbau verzögern. “Hier helfen vor allem Medikamente, Bewegung und geistig anregende Hobbys, die Spaß machen”, zählt die Neuropsychologin auf.


Ähnliche Themen

  • Demenz: Mehrheit will sofort darüber informiert werden
    Alzheimer ist nicht nur für die Betroffenen selbst eine schockierende Diagnose, auch und vor allem die Angehörigen müssen sich mit der neuen Situation erst einmal zurechtfinden. Die meisten wollen aber sofort alle notwendigen Informationen dazu. ...
  • Männer beim Thema Alzheimer gelassener
    Wenn es um das Thema Alzheimer geht, machen sich Frauen in Deutschland wesentlich mehr Sorgen als Männer. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber" herausgefunden. Während sechs von zehn Frauen (6...
  • Angst vor Alzheimer-Outing
    Rudi Assauer ist der wohl bekannteste Deutsche, der sich unlängst öffentlich zu seiner Alzheimer-Erkrankung bekannt hat. Die Betroffenheit war groß. Viele Bürger äußerten aber auch Bewunderung darüber, dass der einstige Schalke-Manager so offen mi...
  • Umfrage: Unzureichende Pflege-Angebote für Alzheimer-Patienten
    Mit der vom Bundeskabinett Ende März beschlossenen Pflegereform sollen künftig unter anderem Demenzkranke stärker unterstützt werden. Dass solche Maßnahmen dringend nötig sind, darüber ist sich die Bevölkerung einig. Bei einer repräsentativen ...
  • Spaß hält Deutsche fit
    Auf die Frage, was für sie "gesundes Leben" bedeutet, haben die Deutschen eine klare Antwort: Spaß! Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" waren sich mit 95,2 Prozent die meisten Bundesbürger e...
  • Einige Skandinavier genetisch vor Alzheimer geschützt
    Neurologen aus Island haben eine Variante im menschlichen Erbgut ausgemacht, die vor der Alzheimerkrankheit schützen soll, berichtet die "Apotheken-Umschau". Träger der Mutation erreichen mit fünfmal höherer Wahrscheinlichkeit als der Durchsch...
  • Infusion gegen Demenz
    Kein Durchbruch, aber ein Hoffnungsschimmer: Infusionen mit hoch dosierten Immunglobulinen können Alzheimer bremsen, berichtet die "Apotheken-Umschau". Mediziner des Weill Cornell Medical College in New York City (USA) konnten das Fortschreiten de...
  • Alzheimer-Krankheit: Medikament verstärkt sogar die Demenz
    Die Wissenschaft sucht fieberhaft nach Medikamenten gegen die Alzheimer-Krankheit. Das Medikament „Semagacestat“ galt als großer Hoffnungsträger. Leider ergab eine Studie nun das Gegenteil. Das Medikament „Semagacestat“ des amerikanischen Herstell...
  • Helga Rhora: “Ich bin genauso wertvoll mit Demenz wie vorher”
    Seit sich der ehemalige Fußballmanager Rudi Assauer in der Öffentlichkeit zu seiner Demenzkrankheit bekannt hat, melden sich viele Betroffene zu Wort. "Wir sind sehr offen, sehr aufnahmefähig und das ist die Ebene der Gefühle und Emotion...
  • Alzheimer nicht übertragbar
    Obwohl sich in den Gehirnen von Alzheimer-Patienten ein schädliches Eiweiß von Zelle zu Zelle ausbreitet, scheint es nicht in der Lage zu sein, die Krankheit auf einen anderen Menschen zu übertragen. Das berichtet die "Apotheken Umschau". Unte...
  • Welt-Alzheimertag 2012: Studie setzt auf frühe Diagnose
    Der 21. September ist Welt-Alzheimertag. Was für Betroffene und ihre Angehörigen lebensbestimmend ist, wird seit 1994 an diesem Tag weltweit zum öffentlich diskutierten Gesprächsthema. Bisher ist die Erkrankung nicht heilbar, die Forschung läuft j...
  • Alzheimer – eine angeborene Krankheit?
    Alzheimer kommt schleichend, nach und nach zerfällt das eigene Ich. Doch warum? Auf der Suche nach der Ursache dieser Demenz-Erkrankung haben Forscher in den Gehirnen toter Alzheimer-Patienten eine große Menge anormaler Zellen entdeckt. Ein bahnbr...
  • Kaffee gegen Alzheimer
    Der Tagesspiegel stellt zwei Studien vor, nach denen offenbar Koffein das Entstehen von Alzheimer-Symptomen bei Mäusen verhüten kann. Und nicht nur „vorbeugend“ wirkte das Koffein, es gibt auch Untersuchungen, die belegen, dass Koffein als „Therap...
  • Video: Welche Medikamente kommen in den nächsten Jahren?
    Viele Patienten möchten gern wissen: Für welche Krankheiten kommen welche Medikamente auf den Markt? Was ist mit Krebstherapien? Welche Möglichkeiten zur Linderung und Bekämpfung von Alzheimer werden erwartet? Antworten dazu gab es auf einer Press...
  • Wann kommt die Pille gegen Alzheimer?
    In 40 Jahren wird es rund 150 Millionen Alzheimerkranke auf der Welt geben - viermal so viele wie jetzt. Wirksame Medikamente gegen die Krankheit gibt es bisher nicht. Die 'Welt' sprach mit Olivier Brandicourt, dem Präsidenten des amerikanischen P...

Tags: ,

Comments are closed.

Roboter für die Pflege

Arzneimittel aus dem Garten

Vitafil auf Facebook

Gesunde Ernährung

Video: Mehr Lebensqualität

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Video: Ultraschall per Smartphone

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.